Island Flagge - Farbe, Geschichte und Bedeutung

  • Hi Skandiboard,


    auch für Island eröffne ich mal einen Flaggen-Thread, mit allen nötigen Infos rund um die Fahne :)

    Diese sieht wie folgt aus:


    https://upload.wikimedia.org/w…x-Flag_of_Iceland.svg.png


    Und nun einige Fakten dazu:


    1. Die heutige Flagge von Island ist ein rotes, weißumrandetes skandinavisches Kreuz auf blauem Grund.


    2. Die Farben und Maße der Flagge haben eine wichtige Bedeutung. Sie sind daher genau im "Gesetz über Staatsflaggen" festgehalten. Das Seitenverhältnis beträgt beispielsweise immer 18:25.


    3. Die drei Farben der Flagge spiegeln vier wichtige Bedeutungen für Islands Geschichte wieder: Blau wie das Meer und der Himmel. Weiß für das Eis und Rot für die, sich auf der Insel befindlichen, Vulkane. Blau und Weiß (Silber) sind zudem die historischen Farben Islands.


    4. Die Bedeutung des skandinavischen Kreuzes ist auf zwei Arten zu interpretieren: Das Kreuz selbst soll die Verbundenheit von Island zu Skandinavien hervorheben, dessen rote Farbe hingegen, weist auf die ehemalige Zugehörigkeit zu Dänemark und ihrer beider gemeinsamen Geschichte hin.


    5. Bis 1915 führte das damals noch zu Dänemark gehörende Island eine inoffizielle Flagge, die Hvítbláinn ("die weiß-blaue"). Sie bestand aus einem weißen skandinavischen Kreuz auf blauem Grund.


    6. Bei den olympischen Spielen 1912 beispielsweise, wurde es den isländischen Sportlern jedoch untersagt, unter der inoffiziellen Hvítbláinn an den Spielen teilzunehmen.


    7. 1913 wurde die heutige Flagge entworfen und am 22.11.1913 vom Parlament angenommen. Sowohl die Hvítbláinn, als auch ein weiterer Entwurf, wurden aufgrund ihrer großen Ähnlichkeit zu der Flagge Schwedens und der Marineflagge Griechenlands abgelehnt. Der bis heute gültige Entwurf enthielt nun auch das rote Kreuz und dessen Bedeutung und fügte diese, zusammen mit den historischen Farben von Island zu der heutigen Flagge zusammen.


    8. Am 19.06.1915 wurde die isländische Flagge zum ersten mal an Land und auf Territorialgewässern gehisst. Im ersten Weltkrieg segelte die Marine von Island daher noch unter dänischer Flagge. Erst nach der Unabhängigkeit von Dänemark 1918, einem wichtigen Punkt in der Geschichte von Island, wurde dies auch auf hoher See gestattet.


    9. Der 17.06.1944 war ein weiterer wichtiger Tag in der Geschichte Islands: Die Republik Island wurde gegründet. Die bis dahin geltende Flagge wurde ab diesem Tag als Staatsflagge übernommen.


    10. In Island gibt es offizielle Flaggentage. An den folgenden Tagen mit wichtiger Bedeutung wird, bis auf Karfreitag, die Flagge immer auf Vollmast gehisst:


    • Karfreitag (Halbmast)
    • Ostern
    • 1. Mai
    • 17. Juni
    • 1. Dezember
    • Weihnachten
    • Geburtstag des isländischen Präsidenten
    • Seemannstag



    Viele Grüße!

    ~ euer elchtest. :)