Roskilde Festival 30. Juni – 7. Juli 2018

  • Wer vom 30. Juni – 7. Juli in Dänemark ist und nicht am Roskilde Festival teilnimmt der verpasst eines der größten Events der Rock, Pop, Metal, Electronic Musik in ganz Skandinavien. Weltstars wie Kanye West, Metallica, Radiohead, Rihanna, U2 und viele andere geben sich Jahr für Jahr an diesen Tagen in Roskilde die Klinke in die Hand, Musiklegenden wie Bob Marley haben seit 1971 dieses Festival geprägt. 25.000 freiwillige Helfer betreuen und organisieren dieses Spektakel auch 2018, der Großteil der eingenommenen Gelder wird für humanitäre Zwecke verwendet.


    Teilnehmende Bands dieses Jahr


    Bruno Mars

    Eminem

    Gorillaz

    Anderson Paak and the free Nationals

    David Byrne

    Dua Lipa

    Fever Ray

    Fleet Foxes

    Interpol

    Kakmaddafakka

    Massive Attack

    My Bloody Valentine

    Nick Cave and the bad Seeds

    Nine Inch Nails


    und viele viele viele mehr.



    Wir sehen uns in Roskilde :)



    LG Novalie

    Bättre en fågel i handen än tio i skogen - Besser einen Vogel in der Hand als zehn im Wald

  • Hallo Novalie,



    Roskilde stand bei mir vor drei Jahren auf dem Programm, leider wurde ich kurz vor dem Urlaub krank. Eine Arbeitskollegin war vor Jahren dort und ist von diesem Festival bis heute sehr beeindruckt. Ein Festival für die gesamte Familie, mit Musik für Jung und Alt. Meine Kollegin war Live dabei, als Paul McCartney sang, Tausende Fans der Beatles dort versammelt, die Bilder welche sie mir zeigte sind sehr beeindruckend. Für die Jüngeren treten Bands der aktuellen Rock und Popszene auf, wechselndes Publikum ist von Konzert zu Konzert garantiert. Und alles Non-Profit, die Mehreinnahmen werden ausnahmslos gespendet.


    Grüße


    Martina

  • Das erste Roskilde Festival fand übrigens 2 Jahre nach dem legendären Woodstock Festival statt, war aber nie als Hippie-Event gedacht sondern war ein Event von Folk, Jazz, Rock und Pop. Dieses Event war damals so schlecht besucht, dass überlegt wurde im kommenden Jahr kein Festival stattfinden zu lassen. Im Laufe der Jahre wurde das Festival ein Selbstläufer und entwickelte sich zu einem der wichtigsten Events der Musikszene in Europa. Ich war leider noch nie in Roskilde, das muss sich unbedingt ändern...



    Viele Grüße


    Elias

  • Und alles Non-Profit, die Mehreinnahmen werden ausnahmslos gespendet.

    Das ist richtig, seit den 70er Jahren hat das Festival 320 Millionen Kronen (über 40 Millionen Euro) gespendet. Für ein Festival in einem Land mit 6 Millionen Einwohnern eine tolle Leistung.



    LG Novalie

    Bättre en fågel i handen än tio i skogen - Besser einen Vogel in der Hand als zehn im Wald

  • Der dänische Staat tut aber auch sehr viel im sozialen Bereich. Kein Wunder, Dänemark ist auch Steuerweltmeister, der Spitzensteuersatz liegt bei 63 Prozent. Dafür ist der Lebensstandard in Dänemark international gesehen sehr hoch, ich würde sagen sogar noch höher als in Deutschland.