Sehenswürdigkeiten in Dänemark

  • Ich hatte ja schon mehrmals geschrieben dass ich regelmäßig nach Dänemark fahre, dieses Land hält mich nun schon seit Jahren in seinen Bann. Nun habe ich überlegt, welche Sehenswürdigkeiten ich Euch in Dänemark empfehlen würde und die Antwort ist gar nicht so einfach. Dänemark ist so ähnlich wie der Norden Deutschlands, aber doch wieder ganz anders. Für mich ist Dänemark das Land der Gegensätze, nicht enden wollende Landschaften und auch pulsierende Metropolen gehören einfach dazu. Ich bin selten unterwegs auf der Suche nach Fotomotiven, ich fahre keinen Denkmälern hinterher sondern lasse mich einfach durch dieses wunderschöne Land leiten. Von daher könnte ich Euch die typischen Touristenziele hier aufzählen, das würde aber nicht meine Reisen wiederspiegeln.


    Einen Tipp möchte ich Euch aber geben:


    Das Nationalmuseum in Kopenhagen


    Die dänische Geschichte ab der Steinzeit, über der Wikingerzeit, dem Mittelalter und der Renaissance bis zur neueren dänischen Geschichte. Ein Besuch lohnt sich wirklich.



    LG Martina

  • Mir geht es in Skandinavien so ähnlich. Einfach die Natur genießen und zwei Wochen abschalten, das steht bei mir im Vordergrund. Die ersten Male bin ich noch durch die Großstädte gelaufen und habe die Malls abgeklappert und davon gibt es ja in Dänemark so einige. Nun liege ich lieber an einem See, gehe Pilze sammeln oder bin Wandern. Skandinavien ist einfach zu vielfältig um immer an einem Ort zu sein.

    Bättre en fågel i handen än tio i skogen - Besser einen Vogel in der Hand als zehn im Wald